Sonntag, 16. Juni 2013

Edita Gruberovas new style






















Nachdem sie sich mittlerweile in München vom Rückzug zurück gezogen hat und weiterhin an der Bayerischen Staatsoper singen wird startet Edita Gruberova jetzt wohl wirklich ihre Alterskarriere und zeigt sich in überraschend neuem und ungewohnt sylischem Look. Auf vielen mehr oder weniger aktuellen Fotos, die ansonsten von ihr kursieren, verströmt sie doch einen eher tantenhaften Charme oder ist schlicht eine Sängerin bei der Arbeit, was ja immer nur eingeschränkt toll aussehen kann. Ganz anders auf den neuen Bildern, die jetzt anlässlich der aktuellen Premiere von Bellinis La Straniera am Opernhaus Zürich veröffentlich worden. Das macht wirklich was her. Chapeau Madame und schon heute Toi toi toi für das szenische Straniera-Debüt am kommenden Wochenende!



1 Kommentar:

  1. nicht schlecht, die alte legt noch mal los....)

    AntwortenLöschen

Jeder namentlich gezeichnete Kommentar, der sich auf die Inhalte dieses Blogs bezieht, ist willkommen! Bitte nicht anonym kommentieren!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...