Montag, 30. September 2013

Bayerische Staatsoper München streamt alle Neuproduktionen 2013/14 gratis in HD















Die Bayerische Staatsoper München zeigt alle Neuproduktionen der Saison 2013/14 im Rahmen ihres kostenlosen Livestreamangebots im Internet! Es handelt sich um Die Frau ohne Schatten, La forza del destino, La clemenza di Tito, Die SoldatenGuillaume Tell und L'Orfeo sowie um zwei Ballettabende. Eine Übersicht der einzelnen Termine findet sich auf der Homepage der Bayerischen Staatsoper. Den Auftakt macht am kommenden Sonntag die Übertragung von Alban Bergs Wozzeck in der Inszenierung von Andreas Kriegenburg. Erstmals werden die Aufführungen in dieser Saison in HD-Qualität übertragen. Der anhaltende Erfolg des Münchner Angebots macht Schule. Die Wiener Staatsoper hat für diese Saison ebenfalls Liveübertragungen im Internet angekündigt, welche allerdings kostenpflichtig sein werden. Der erste Termin soll eine Aufführung Der Rosenkavalier mit Renée Fleming aus der Oktoberserie sein.








Kommentare:

  1. Herr Bachler spricht von bisher 1 Million Zuschauer bei dem Streams (insgesamt???). Das ist völlig unrealistisch, das macht die verwendete Technologie nicht mir. 2 Nullen weniger, also etwa 10000 pro Vorstellung (nicht bei allen Programmen und nicht unbedingt durchgehend) sind da eher realistisch. Es ist doch kein Ersatz für eine gut vorbereitete Live-Übertragung mit professioneller Technik und Mannschaft.

    AntwortenLöschen
  2. Allein beim Don Carlo im Januar 2012 waren 450 000 Zugriffe............

    AntwortenLöschen

Jeder namentlich gezeichnete Kommentar, der sich auf die Inhalte dieses Blogs bezieht, ist willkommen! Bitte nicht anonym kommentieren!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...