Donnerstag, 29. November 2012

Neue Carmen aus Paris im Kino!
















Die Opera national de Paris ist mit dieser Saison auch unter die in Kinos übertragenden Opernhäuser gegangen - zwar noch nicht in dem Umfang, wie die New Yorker Met, aber immerhin werden auch acht Abende gezeigt (davon vier mal Ballett und vier Mal Oper). Der nächste Termin ist am 13. Dezember 2012 die erste der wenigen Neuproduktionen der Saison: Carmen aus der Bastille-Oper unter der musikalischen Leitung des Pariser Chefdirigenten Philippe Jordan und in der Inszenierung von Yves Beaunesne. Es singen in den Hauptpartien Anna Caterina Antonacci (Carmen), Nikolai Schukoff (Don José), Ludovic Teziér (Escamillo) und Genia Kühmeier (Micaela). Gemäß der in Paris herrschenden Opernästhetik ist eher gediegene Kost, als streitbares Konzepttheater zu erwarten. Der französische Opernzuschauer weiß das zu schätzen, es gibt für die gesamte Serie im freien Verkauf schon lange so gut wie keine Karten mehr zu erwerben. Interessant dürfte ein Besetzungswechsel ab Mitte Dezember werden, dann übernimmt die Mezzosopranistin Karine Deshayes die Titelpartie - eine so stilsichere, wie wandlungsfähige junge Sängerin. Sie erfreut sich in Paris schon seit einigen Jahren außerordentlicher Beliebtheit und konnte in ganz unterschiedlichen Fachpartien wie Rosina, Dorabella und Angelina in La Cenerentola überzeugen. Das wird mit der Carmen gewiss nicht anders werden. Weitere Übertragungen aus Paris sind geplant mit Falstaff am 12. März 2013, Hänsel und Gretel am 12. April 2013 und La Gioconda am 13. Mai 2013. In Deutschland sind derzeit nur wenige Kinos der Cineplex-Gruppe einbezogen, es werden hoffentlich mehr, denn die Produktionen in Paris sind durchweg gut besetzt und die eher konservativen Inszenierungen für eine Übertragung gut geeignet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Jeder namentlich gezeichnete Kommentar, der sich auf die Inhalte dieses Blogs bezieht, ist willkommen! Bitte nicht anonym kommentieren!

Zur Wahrung der Übersicht unbedingt einen Nicknamen verwenden! Anonyme und extrem unsachliche Kommentare werden ab sofort nicht mehr freigeschalten!

Vielen Dank!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...