Freitag, 25. November 2011

3sat zeigt Salzburger Makropulos


Am kommenden Samstag (26.11.2011) um 21.45 Uhr zeigt 3sat einen Mitschnitt der diesjährigen Produkution Die Sache Makropulos von den Salzburger Festspielen. Die Janácek-Oper wurde von Christoph Marthaler in Szene gesetzt, die musikalische Leitung hatte Esa-Pekka Salonen. In der Rolle der untoten Diva Emilia Marty ist Angela Denoke zu erleben. Anlässlich der Premiere war der Kritiker der Tageszeitung Die Welt ganz begeistert: Nervöse Ticks, stumme Vorspiele und Schlaf auf der Bühne – alle Elemente von Christoph Marthalers Zaubertheater vereinigen sich hier zum Opernwunder. Wir waren es auch und empfehlen diese Sendung. Zuvor zeigt 3sat einen Mitschnitt der Aids-Gala aus der Deutschen Oper Berlin (20.15 Uhr), einem umfassenden Opernabend steht also nichts mehr im Wege!

Kommentare:

  1. Eine wirklich empfehlenswerte Inszenierung, die im TV noch besser wirken wird als im weitläufigen Salzburger Festspielhaus!

    AntwortenLöschen

Jeder namentlich gezeichnete Kommentar, der sich auf die Inhalte dieses Blogs bezieht, ist willkommen! Bitte nicht anonym kommentieren!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...